Schienenversorgung und Schienenbau in der Ergotherapie.

Individuelle Schienenversorgung bei Rheuma oder Hand-OP.

In der Ergotherapie fertigen wir individuell angepasste Handgelenks-Schienen an, z.B. nach einer Hand-OP oder zur Gelenk-Stabilisierung bei Rheuma. Das Spektrum der Schienenversorgung reicht von Lagerungs-Schienen über Rheuma-Schienen bis hin zu dynamischen Schienen, die nach einer Hand- oder Handgelenks-OP zur Anwendung kommen.

Schienen-Behandlung unterstützt die Hand-Therapie.

Die Schienenversorgung ist heute ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Hand in den Fachbereichen Orthopädie, Rheumatologie und Traumatologie (Handchirurgie). In der Orthopädie und Rheumatologie dienen sie häufig zur Ruhigstellung, Stabilisierung, Schmerzlinderung und Korrektur von Fehlstellungen.

Schienenbau-Handtherapie-Grevenbroich

Durch die immer früher einsetzende Nachbehandlung nach Operationen im Bereich der Hand-Chirurgie ist die richtige Schienenversorgung u.U. in Absprache mit dem Operateur und innerhalb des Nachbehandlungs-Schemas ein elementarer Bestandteil der postoperativen Rehabilitation der Hand geworden.

Die Versorgung mit statischen und/oder dynamischen Schienen gewährleistet 24 Stunden Therapie und spielt somit bei der Behandlung eine große Rolle, da so oft ein optimales Endresultat erreicht wird.

Schienenversorgung nach Maß bei uns in der Ergotherapie.

Bei uns in der Ergotherapie werden die Schienen für jeden Patienten individuell angefertigt. Dazu nehmen wir am Patienten Maß und übertragen das Muster auf ein niederthermoplastisches Material, welches nach Erwärmung im Wasserbad direkt an der Hand des Patienten angepasst wird.

So entstehen statische Schienen (d.h. Schienen ohne bewegliche Anteile), wie z.B. Handgelenkslagerungsschienen, Daumenhülsen, Schwanenhalsringe, etc., aber auch dynamische Schienen (d.h. Schienen mit beweglichen Anteile), wie z.B. Quengelschienen, dynamische Handgelenksextensionsschienen und Kleinertschienen.

Schienen als Besonderheit bei der Behandlung von Rheuma.

Die Ergotherapie in der Rheumatologie dient dazu, die motorischen Fähigkeiten des Betroffenen zu erhalten, verbessern oder zu kompensieren. Das Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit des Rheumatikers in Alltag, Beruf und Freizeit zu erhalten oder wiederherzustellen. Ein Bestandteil sind dabei Rheuma-Schienen, welche der Vermeidung/Verminderung der Gelenkdeformitäten, der Schmerzlinderung, der Entlastung akut-entzündlicher Prozesse und der Funktionsverbesserung dienen.

Ergotherapie Grevenbroich Raum 3
Ergotherapie Grevenbroich Neurofeedback
Ergotherapie Grevenbroich Paraffinbad
Ergotherapie Grevenbroich Turnen
Ergotherapie Grevenbroich Sprossenwand
Ergotherapie Grevenbroich Counter
Ergotherapie Grevenbroich Hand Paraffinbad
Ergotherapie Grevenbroich Fingerschiene
ergotherapie-grevenbroich-handtherapie-feinmotorik
Ergotherapie Grevenbroich Wartezimmer
Ergotherapie Grevenbroich Visitenkarte
Ergotherapie Grevenbroich Straßenansicht

Aktuelles

Beispiele für die Versorgung mit verschiedenen Schienenarten:

Schienenbau-Handtherapie-Grevenbroich
Schienenbau-Handtherapie-Grevenbroich
Schienenbau-Handtherapie-Grevenbroich